MEF Livestream

SACHSENeins

(FL) Gelobtland –In der Zeit zwischen 08.00 Uhr und 18.30 Uhr brachen Unbekannte am 16.09.2008 in ein Einfamilienhaus in der Straße Gelobtland ein. Die Einbrecher schlugen eine Fensterscheibe ein und gelangten so in das Haus. Sie durchsuchten die Räume und entwendeten Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro. Auch am Fenster beträgt der Schaden mehrere hundert Euro. Die Polizei in Marienberg bittet unter Tel. 03735 606-0 um Hinweise von Anwohnern, die am 16.09.2008 im genannten Zeitraum im Bereich Gelobtland verdächtige Personen- oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen haben.
(FL) Venusberg – In der Nacht zum 16.09.2008 brachen Unbekannte in eine Laube der Kleingartenanlage „Frischer Wind“ ein. Nachdem der oder die Täter an der Tür der Laube scheiterten, hebelten sie ein Fenster auf und stiegen ein. Offenbar wurde dann in dem Gartenhaus genächtigt und drei vorgefundene Flaschen Bier konsumiert. Ansonsten haben die Einbrecher die Laube so ordentlich verlassen, wie sie vorgefunden wurde. Der Sachschaden an Fenster und Tür beträgt ca. 250 Euro.
(FL) Grundau – … hatte kein Schwein, als es beim Wechseln über die Bundesstraße 171 am gestrigen Montagabend, gegen 23.05 Uhr, in Höhe des Abzweigs Grundau von einem Mazda 6 (Fahrer: 55) erfasst wurde. Das Tier verendete noch an der Unfallstelle, sein „Gefährte“ rannte von dannen. Am Mazda entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro.
(FL) Gornau – Ein Spaziergänger fand am 15.09.2008, gegen 18.20 Uhr, im Bornwald einen Gegenstand, der ihm verdächtig vorkam. Der Mann informierte die Polizei. Die Beamten klassifizierten den Gegenstand als Stabbrandbombe aus dem zweiten Weltkrieg. Sie transportierten den Sprengkörper ins Revier. Von dort wird er durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst abgeholt und anschließend unschädlich gemacht.
(FL) Pockau – Die 19-jährige Fahrerin eines Seat Ibiza befuhr am Montag, gegen 07.45 Uhr, die Staatsstraße 223 aus Richtung Pockau in Richtung Olbernhau. Kurz vor dem Ortseingang Nennigmühle scherte sie zum Überholen eines langsam vorausfahrenden Fahrzeuges aus, wobei es zur Kollision mit einem nachfolgenden Pkw Audi kam, dessen Fahrer (38) sich ebenfalls im Überholvorgang befand. Verletzt wurde niemand. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro.
(FL) Olbernhau – Gegen 05.40 Uhr befuhr am heutigen Montag ein VW Passat die Freiberger Straße stadtauswärts, wobei er in der Kurve in Höhe der Einmündung Kleinneuschönberger Straße auf der nassen Fahrbahn gegen einen entgegenkommenden Lkw Mercedes rutschte. Verletzt wurde hierbei niemand. Der entstandene Sachschaden beziffert sich auf ca. 8.000 Euro.

Werbung

Partner

Facebook