MEF Livestream

SACHSENeins

(FL) Weißbach – Am Sonntag, gegen 16.50 Uhr, setzte der Fahrer (19) eines Pkw Mercedes nach einer Bergkuppe auf der Staatsstraße 232 zwischen Weißbach und Gelenau zum Überholen eines vorausfahrenden Pkw an. Dabei kam es zur seitlichen Kollision mit einem Motorrad Triumph Daytona, dessen 32-jähriger Fahrer seinerseits bereits den vorausfahrenden PKW überholte. Der Motorradfahrer stürzte und erlitt schwere Verletzungen. An dem Motorrad und dem Mercedes entstand Sachschaden von insgesamt ca. 10.000 Euro.

(FL) Pfaffroda – In der Nacht zum Sonntag kam gegen 03.40 Uhr ein 21-Jähriger mit seinem Pkw Ford auf der Verbindungsstraße zwischen Dittmansdorf und Ullersdorf in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der junge Mann wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht, sein 20-jähriger Beifahrer erlitt leichte Verletzungen. Am Ford entstand Schaden von rund 4.000 Euro.

(FL) Lengefeld – Ein 23-jähriger Yamaha-Fahrer kam am Samstagabend gegen 20.30 Uhr auf der S 223 zwischen Wünschendorf und Lengefeld in einer Doppelkurve nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr auf eine angrenzende Wiese. Der Kradfahrer wurde leicht verletzt, an der Yamaha XJ 600 entstand Schaden von etwa 500 Euro.

(FL) Olbernhau – Der 19-jährige Fahrer eines Pkw VW kam am Samstagabend gegen 23.10 Uhr auf der Talstraße in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen einen Leitpfosten und blieb im rechten Fahrbahngraben liegen. Der 19-Jährige kam mit dem Schrecken davon und blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von etwa 2.000 Euro (Totalschaden).

(FL) Chemnitz/Zschopau - In der Nacht zum Sonntag stieß gegen 00.40 Uhr ein zunächst unbekannter Pkw auf der Geibelstraße, vor der Einmündung Sachsenring, gegen zwei Verkehrsschilder. Der Fahrer flüchtete mit dem Pkw, hinterließ jedoch eine „Visitenkarte“, das hintere Kennzeichen. Außerdem hatte der Pkw offensichtlich Beschädigungen, die Feuerwehr musste ausgelaufenes Öl beseitigen. Während die Ermittlungen zu dieser Unfallflucht liefen, meldete eine Tankstelle von der Zschopauer Straße einen Tankbetrug.

(FL) Marienberg – Aus bisher unbekannter Ursache brach im Wohnzimmer eines 60jährigen gestern abend (Freitag, 08.08.2008) gegen 19.15 Uhr ein Brand aus. Der 60-jährige Wohnungsinhaber befand sich zum Zeitpunk des Brandausbruches im Schlafzimmer. Er wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins KH Zschopau eingeliefert Nur die Wohnung des Mannes ist nicht mehr bewohnbar, alle übrigen Bewohner des Hauses blieben zum Glück unbetroffen. Der Sachschaden beträgt nach vorläufigen Schätzungen ca. 20.000 Euro. Noch am heutigen Tage sollen weitere Ermittlungen zur Brandursache erfolgen.

Werbung

Partner

Facebook