MEF Livestream

(FL) Erzgebirge - Am Freitagmittag kam es zwischen 12.00 Uhr und 14.00 Uhr durch Schneefall und Schneeverwehungen zu Behinderungen.

Auf der B 95 etwa 500 Meter vor dem Ortseingang Bärenstein war eine Vollsperrung bis ca. 13.00 Uhr erforderlich, um durch den Winterdienst die Verwehungen zu beseitigen. Der Verkehr wurde über Cranzahl / Kühberg umgeleitete.

Die Ortsverbindungstraße zwischen Königswalde und Jöhstadt war ebenfalls betroffen und musste vom Schnee geräumt werden.

Zwischen Hohndorf und Großolbersdorf, auf der B 174, blockierten einige querstehende Lkw den Verkehr. Hier war ab 14.00 Uhr die Straße wieder frei.

Ebenfalls betroffen war von 12.30 Uhr bis kurz nach 14.00 Uhr die B 101 zwischen Mittelsaida und Pockau.

0
0
0
s2smodern
(FL) Börnichen – Am Donnerstagvormittag war gegen 11.00 Uhr ein Skoda (Fahrer: 33) auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Grünhainichen und Börnichen unterwegs. Etwa 500 Meter vor dem Ortseingang Börnichen geriet der Pkw offenbar beim Bremsen ins Rutschen, stellte sich quer und kollidierte mit einem entgegenkommenden VW (Fahrer: 26). Anschließend rutschte der Skoda in den Straßengraben. Verletzt wurde niemand. Am Skoda entstand Schaden von ca. 3 000 Euro, am VW von rund 2 000 Euro.
0
0
0
s2smodern
(FL) Olbernhau - Am Donnerstagabend wurde kurz vor 23.00 Uhr auf der Hauptstraße im Ortsteil Blumenau der 24-jährige Fahrer eines Pkw Audi kontrolliert. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Mann nach Alkohol roch. Ein Atemalkoholtest ergab 1,21 Promille. Im Streifenwagen ging es zur Blutentnahme in ein Krankenhaus. Sicherstellung des Führerscheins und Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr folgten.
0
0
0
s2smodern

Neben den üblichen Kontrollen auf den Autobahnen blitzt die Polizei in unserer Region, wie folgt:

0
0
0
s2smodern
(FL) Marienberg – In der Nacht zum Donnerstag entwendeten unbekannte Diebe vom Stellplatz einer Firma auf der Dörfelstraße einen fahrbaren Möbelaufzug. Der Firma entstand so ein Schaden von etwa 20 000 Euro. Die Polizei ermittelt.
0
0
0
s2smodern

(FL) Marienberg – Am Donnerstagvormittag, gegen 10.15 Uhr, beobachte die Mitarbeiterin einer Drogerie auf der Lorbeerstraße, wie zwei Männer Kosmetik (Puma u.a.) in die im Einkaufswagen liegenden Taschen packten. Nachdem die beiden die Kassenzone passiert hatten ohne zu bezahlen, stellte sich die Angestellte und eine Kollegin in den Weg.

0
0
0
s2smodern

Werbung

Partner

Facebook