(FL) Pfaffroda – Gegen 22.05 Uhr befuhr am Mittwochabend der 65-jährige Fahrer eines Mitsubishi Space Star die Bundesstraße 171 in Richtung Olbernhau, als plötzlich ein Wildschwein von links aus dem Böschungsgraben heraus über die Straße wechselte. Trotz sofortiger Bremsung erfasste der Mitsubishi-Fahrer das Tier, wodurch dieses zurück auf die Gegenfahrbahn geschleudert wurde. Dort überrollte die 21-jährige Fahrerin eines Honda Civic das Schwein und schleifte es noch ca. 10 Meter mit. Die beiden Fahrzeugführer blieben bei dem Unfall unverletzt. An den Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro. Zur Bergung des toten Tieres musste der Honda mit einem Kran angehoben werden.

0
0
0
s2smodern

Arbeitsagentur(FL) Marienberg - In der Arbeitsagentur Marienberg, Freiberger Straße 21, findet am 03. Juni 2008 um 09.30 Uhr eine Informationsveranstaltung für Berufsrückkehrerinnen und Berufsrückkehrer statt.

Dabei gibt die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt Tipps für die Rückkehr ins Erwerbsleben, nach der Elternzeit, Erziehungszeit oder der Pflege von Angehörigen.  Darüber hinaus erhält man Informationen zur Arbeitsmarktsituation und zur Meldung bei der Arbeitsagentur. Aber auch zu Fördermöglichkeiten bzw. Hilfen der Agentur für den Wiedereinstieg in das Berufsleben steht sie Rede und Antwort.

Die Veranstaltung ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

0
0
0
s2smodern

(FL) Marienberg – In der Nacht zum Mittwoch zogen Polizisten des Reviers Marienberg im Ortsteil Gebirge einen Golf-Fahrer aus dem Verkehr. Der Atemalkoholtest des 29-Jährigen hatte 1,16 Promille ergeben. Somit musste er sich einer Blutentnahme unterziehen und den Führerschein abgeben.

0
0
0
s2smodern

(FL) Olbernhau – Beim Befahren der Zöblitzer Straße kam am Montag, gegen 11.15 Uhr, der 42-jährige Fahrer eines Lkw Mercedes mit Anhänger nach rechts von der Fahrbahn ab und auf den unbefestigten Randstreifen. In der Folge fuhr der Lkw eine Böschung hinab und blieb auf dem angrenzenden Feld stehen. Verletzungen zog sich der 42-Jährige hierbei keine zu. Durch Technik des Olbernhauer Landwirtschaftsbetriebes wurde der Sattelschlepper wieder aus dem Feld gezogen. Nach Reparatur des Reifenschadens konnte der Fahrer seine Fahrt fortsetzen. Der entstandene Sachschaden beziffert sich auf ca. 1.250 Euro.

0
0
0
s2smodern

(FL) Pockau – Vom Fischereiweg nach links auf die Schulstraße bog am Montag, gegen 08.30 Uhr, der 59-jährige Fahrer eines Lkw-Sattelzuges Mercedes Actros ab. Aufgrund der engen Straße musste der Lkw-Fahrer rangieren, wobei der Anhänger des Lkw die Dachrinne eines angrenzenden Hauses streifte. Insgesamt entstand hierbei Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro. Während der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten, dass der Lkw-Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,52 Promille. Verletzt hatte sich der 59-Jährige bei dem Unfall nicht, ins Krankenhaus musste er trotzdem – zur Blutentnahme. Er muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

0
0
0
s2smodern

(FL) Marienberg – Am Sonntagmorgen fuhr gegen 05.00 Uhr ein 23-jähriger Marienberger auf der Heimfahrt nach der Disko, dass die Umleitungsbeschilderung an der Kreuzung nach Lauterbach verdreht war.

0
0
0
s2smodern

Werbung

Partner

Facebook