CrashCar Rennen Seiffen(FL) Seiffen - Nicht nur Stefan Raab veranstaltet große Events bei denen Autos zerbeult werden. Am 7. Juni gab es auf der Seiffener MotoCross Strecke das 3. Seiffener CrashCar-Rennen. Neben den hiesigen Fahrern aus dem Spielzeugwinkel fuhren einige aus ganz Deutschland mit. In verschiedenen Klassen mussten sich die Teilnehmer messen. Dazu sehen Sie ab 20. Juni 2008 in unserem Programm einen Bericht.


0
0
0
s2smodern

(FL) Zschopau – Gegen 12.00 Uhr befuhren am Mittwochmittag ein 3er BMW und ein Ford Fiesta die Alte Marienberger Straße in Richtung Scharfenstein. Als der 20-jährige Ford-Fahrer an der Einmündung Bahnhofstraße verkehrsbedingt bei „Rot“ hielt, fuhr der nachfolgende BMW-Fahrer (46) auf den Ford auf, wobei Sachschaden an den Pkw in Höhe von ca. 5.000 Euro entstand. Verletzt wurde niemand.

0
0
0
s2smodern

(FL) Waldkirchen – Der 19-jährige Fahrer eines VW Golf befuhr am Mittwoch, gegen 07.20 Uhr, die Staatsstraße 235 von Oberwaldkirchen über die Serpentinen in Richtung Unterwaldkirchen. In einer Rechtskurve, ca. 250 Meter vor dem Ortseingang Waldkirchen, geriet der VW zu weit nach links auf die Gegenfahrbahn, wo er mit der linken Fahrzeugseite eines entgegenkommenden Lkw-Sattelzuges Mercedes mit Anhänger (Fahrer: 53) kollidierte. Danach kam der VW zurück auf seine Fahrbahnseite, wo er noch auf einen verkehrsbedingt haltenden Skoda Fabia (Fahrerin: 25) auffuhr. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro.

0
0
0
s2smodern

(FL) Marienberg – Ein Audi A 4 war am gestrigen Dienstag auf der Johann-Ehrenfried-Wagner-Straße abgeparkt, offensichtlich ohne ordnungsgemäß gesichert zu sein. In der Folge rollte der Audi gegen 13.30 Uhr los und gegen einen abgeparkten VW Lupo. Verletzt wurde bei der Kollision niemand. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von jeweils ca. 2.000 Euro.

0
0
0
s2smodern

(FL) Zschopau / OT Wilischthal – Der 40-jährige Fahrer eines Lkw Iveco mit Anhänger befuhr am Montag, gegen 14.40 Uhr, die Wilischthaler Straße in Richtung Gelenau, als er in einer Rechtskurve, etwa 150 Meter vor der Grießbacher Straße, vermutlich etwas nach links abkam. Im weiteren Verlauf näherte sich ein entgegenkommender VW T 5 dem Lkw. Der Lkw-Fahrer wich noch nach rechts aus, konnte aber eine Kollision des Lkw-Anhängers mit dem T 5 nicht verhindern. Durch den Anstoß kam der T 5 nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte eine Richtungstafel sowie einen Leitpfosten. Auch der Lkw-Anhänger kam nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte zwei Bäume. Bei dem Unfall wurde der Fahrer (23) des T 5 leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beziffert sich auf insgesamt ca. 15.600 Euro. Die Wilischthaler Straße war bis gegen 18.20 Uhr voll gesperrt.

0
0
0
s2smodern

(FL) Weißbach – Gegen 17.20 Uhr war der 20-jährige Fahrer eines Kia Rio auf der Staatsstraße 232 aus Richtung Weißbach in Richtung Gelenau unterwegs, als er beim Durchfahren einer Rechtskurve ins Schleudern geriet und nach links von der Fahrbahn abkam. Der Kia fuhr den angrenzenden Hang hinauf, überschlug sich und kam auf den Rädern wieder zum Stehen. Verletzungen trug der 20-Jährige keine davon. Am Kia, einem Leitpfosten und dem Hang entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5.200 Euro. Aus der Gegenrichtung kam zur gleichen Zeit die 41-jährige Fahrerin eines Peugeot 205 angefahren. Als sie etwa 900 Meter nach dem Ortsausgang Gelenau den oben geschilderten Unfall sah, führte sie offenbar eine Notbremsung durch, woraufhin der nachfolgende Fahrer (51) eines Suzuki Swift auf den Peugeot auffuhr. Auch bei diesem Unfall wurde niemand verletzt. Hier beziffert sich der entstandene Sachschaden auf ca. 1.000 Euro.

0
0
0
s2smodern

Werbung

Partner

Facebook