Marcus Burghardt empfangen(FL) Venusberg/Annaberg - Der Zschopauer Marcus Burghardt hatte bei der Tour de France 2008 die Etappe in St. Etienne gewonnen. Das war bisher keinem deutschen gelungen. Der sympatische Radsportler hat sein Können bekanntlich beim hiesigen Verein RSV 54 Venusberg erlangt. Nun war er nach dem Etappensieg herzlich bei seinem Stammclub empfangen worden. Sein ehemaliger Trainer Klaus Fischer und viele weitere Radrennsportler waren dazu auf das Trainingsgelände nach Venusberg gekommen. Sponsoren und Freunde gratulierten dem jungen Mann, der mächtig stolz auf das erreichte war. Anschließend ging es zu einem weiteren Termin nach Annaberg. Dort wurde er beim europäischen Töpferfest auf der Bühne der Sparkassen begrüßt und bejubelt. Wir waren mit vor Ort und haben mit dem jungen Mann gesprochen. Ab 8. August ist das ganze im MEF Programm zu sehen.

0
0
0
s2smodern
(FL) Olbernhau – Am 07.08.2008, gegen 09.55 Uhr, wollte der 68-jährige Fahrer eines Mopeds Simson mit Anhänger von der Ausfahrt des Parkplatzes eines Einkaufsmarktes auf die Freiberger Straße auffahren. Beim Überfahren der Bordsteinkante fiel eine leere Gasflasche aus dem Mopedanhänger und rollte unter einen vorbeifahrenden Pkw Seat einer 25-jährigen Fahrerin. Es entstand Sachschaden von ca. 300 Euro. Verletzt wurde niemand.
0
0
0
s2smodern

(FL) Wolkenstein/Großrückerswalde – Im Frühjahr 2008 wurden bei der Polizei verstärkt Einbrüche in der Region angezeigt. Darunter in Bungalows in Gehringswalde bzw. Großrückerswalde oder in Lauta, sowie in Lebensmittelgeschäfte in Hilmersdorf bzw. in Großrückerswalde. Auch in eine Jugendeinrichtung und ein Gartenheim in Lauta war eingebrochen worden. Sehr oft fehlte Bargeld und fast immer waren Spirituosen verschwunden. Im Zusammenhang mit den Ermittlungen zum Diebstahl eines neuwertigen Mountainbikes „Checker Pig" im Wert von 1.250 Euro Ende April vom Vereinsheim in Hilmersdorf

0
0
0
s2smodern

(FL) Zschopau – Am 04.08.2008, gegen 21.45 Uhr, befuhr die 30-jährige Fahrerin eines Trabant 1.1 die Bundesstraße 174 in Richtung Chemnitz. Zirka 100 Meter vor der Ausfahrt Gornau wechselte ein Reh über die Straße. Es kam zum Zusammenstoß zwischen Trabi und Reh. Das Tier wurde unter dem Pkw eingeklemmt und verendete. Die Fahrerin blieb unverletzt. Der Schaden an dem Trabant wurde auf ca. 5.000 Euro geschätzt.

0
0
0
s2smodern

(FL) Zschopau – Beim rückwärts Ausparken auf einem Parkplatz auf der Rasmussenstraße stieß am Montagmorgen gegen 08.00 Uhr eine 29-Jährige mit ihrem Opel Corsa gegen einen geparkten 3er BMW. An den Fahrzeugen entstand Schaden von insgesamt etwa 3.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

0
0
0
s2smodern

(FL) Reitzenhain – Am Sonntagmorgen wurde bekannt, dass auf der Hübner Straße und auf der Ernst-Thälmann-Straße insgesamt fünf Gullydeckel, 46 cm x 46 cm groß, ausgehoben und gestohlen worden sind. Der Wert der Deckel wird mit rund 250 Euro angegeben. Die Straßenmeisterei hat die Sicherung der Öffnungen (ca. 30 cm tief) mit Verkehrskegeln übernommen.

0
0
0
s2smodern

Werbung

Partner

Facebook