Fritzi Fuchs(FL) Pobershau - Ganz außergewöhnliche Besuch hatten die Kinder der Pobershauer Grundschule. Die zahme Füchsin Fritzi und ihr Frauchen waren in der Bildungseinrichtung zu Gast. Die Luxemburgerin war gemeinsam mit Fuchssammler Gunter Fuchs aus Pockau vor Ort, um den kleinen diese ungewöhnliche Begegnung zu ermöglichen. Fritzi ist eines von 4 Fuchsbabys gewesen, das nach dem Jägertod ihrer Mutter bei der Luxemburgerin Micheline Frauenberg aufwuchs. Ihre 3 Geschwister konnten wieder ausgewildert werden. Fritzi gefiel es offenbar so sehr bei Ihrer Ziehmutter, dass sie geblieben ist. Hat sie nun davon, jetzt wird sie von vielen Händen getragen. Mehr dazu in unserer Sendung ab 25. April.
0
0
0
s2smodern

Werbung

Partner

Facebook