MEF Livestream
(FL) Schönbrunn – Am Sonntagnachmittag war gegen 15.35 Uhr der 57-jährige Kutscher eines Pferdefuhrwerks im Rahmen des Festumzuges im Ambross Gut auf der Dorfstraße unterwegs, als die Deichsel brach. In der Folge gingen die Pferde durch, wobei der 57-Jährige sich an den Zügeln festhielt und so von den Tieren mitgeschleift wurde. Die herrenlose Kutsche stieß gegen einen stehenden Pkw Mazda und eine Grundstückseinfriedung. Der Kutscher musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die auf der Kutsche mitfahrenden Personen (zwei Kinder und zwei Frauen) blieben unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3.400 Euro.
0
0
0
s2smodern

Werbung

Partner

Facebook