(FL) Dittersdorf – Eine 19-Jährige war mit ihrem Seat am Samstag gegen 23.00 Uhr auf der B 180 aus Richtung Kemtau in Richtung Dittersdorf unterwegs. Zirka zwei Kilometer nach dem Ortsausgang Kemtau, in einer langen Linkskurve, musste die junge Frau einem auf der Fahrbahn stehenden Reh ausweichen. Dabei kam sie ins Schleudern, erst nach links, dann nach rechts von der Straße ab und fuhr dann gegen das Geländer eines Wassereinlaufs. Die 19-Jährige wurde nicht verletzt. Der Sachschaden wird mit rund 4.500 Euro beziffert. Zu einer Berührung mit dem Reh war es nicht gekommen.

0
0
0
s2smodern

Werbung

Partner

Facebook