(FL) Marienberg / B 174 – An der ehemaligen Grenzkontrollstelle kontrollierte eine Streife der Bundespolizei während einer Verkehrskontrolle kurz nach 03.00 Uhr am Mittwoch einen BMW-Fahrer (35). Dabei stellten sie fest, dass dieser unter Alkoholeinfluss stand. 1,5 Promille zeigte der Alkotester. Der 35-jährige Autofahrer wurde Beamten des Polizeireviers Marienberg übergeben, die den Mann zur Blutentnahme fuhren, den Führerschein sicherstellten und Anzeige erstatteten.

0
0
0
s2smodern

Werbung

Partner

Facebook