MEF Livestream

(TK) Heidersdorf - Aus noch unklarer Ursache geriet am Montagmorgen, gegen 2.20 Uhr, in der Siedlungsstraße eine als Hobbyraum genutzte Gartenlaube in Brand. Trotz des sofortigen Einsatzes der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr brannte das Gartenhaus völlig nieder. Ein Übergreifen auf das benachbarte Wohnhaus konnten die Feuerwehrleute verhindern. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro. Personen wurden nicht verletzt. Am heutigen Tag wird die Kriminalpolizei den Brandort untersuchen, um die Brandursache herauszufinden.

0
0
0
s2smodern

Werbung

Partner

Facebook