(FL) Olbernhau – Bei einer Verkehrskontrolle auf der Blumenauer Straße wurde am Dienstag gegen 23.30 Uhr ein Pkw Kia angehalten. Es stellte sich heraus, dass der Fahrer keine Fahrerlaubnis besaß. Allerdings war er alkoholisiert, ein Alkomattest ergab 0,64 Promille. Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis wurde aufgenommen. Außerdem wurde ein Bußgeldverfahren wegen des Fahrens unter Alkoholeinwirkung eingeleitet.

0
0
0
s2smodern

Werbung

Partner

Facebook