(FL) Pockau - Am Mittwochmorgen war gegen 07.10 Uhr die 19-jährige Fahrerin eines Renault Clio auf der Bundesstraße 101 aus Richtung Pockau in Richtung Kalkwerk unterwegs. Etwa 600 Meter nach dem Ortsausgang Pockau geriet der Clio in einer Linkskurve auf der winterglatten Fahrbahn ins Schleudern und auf die Gegenfahrbahn, wo er dann gegen die Leitplanke prallte. Danach schleuderte der Clio zurück und blieb auf der Richtungsfahrbahn Kalkwerk stehen. Der Clio war nicht mehr fahrbereit und die Leitplanke wurde auf einer Länge von ca. 5 Metern eingedrückt. Vorläufig wird der entstandene Schaden auf ca. 3000 Euro geschätzt. Verletzungen trug die junge Fahrzeugführerin von dem Unfall keine davon.
0
0
0
s2smodern

Werbung

Partner

Facebook