MEF Livestream

(FL) Hilmersdorf - Im Gewerbegebiet an der Hoflindenstraße bemerkte ein 45-jähriger Zeuge am Samstag (01.03.2008) gegen 17.30 Uhr, wie ein Unbekannter am Fahrerhaus eines abgestellten LKW eine Scheibe einschlug und das Fahrerhaus offenbar durchsuchte. Als der Einbrecher den Zeugen bemerkte, ergriff er die Flucht. Der 45-Jährige nahm die Verfolgung auf. Zwischenzeitlich hatte bereits eine Streife der Bundespolizei den LKW DAF, mit dem der vermeintliche Einbrecher unterwegs war, an der Bundesstraße 174 bei Reitzenhain gestoppt, um ihn zu kontrollieren. Der Zeuge teilte den Beamten seine Beobachtungen mit. Der Tatverdächtige, ein 33-jähriger tschechischer Bürger, wurde vorläufig festgenommen und an die Landespolizei übergeben. In seinem Fahrzeug wurden mehrere Handys, mobile Navigationsgeräte und ein Flachbildschirm aufgefunden. Für diese Gegenstände konnte der Verdächtige bisher keinen Eigentumsnachweis erbringen. Es besteht der Verdacht, dass es sich um Diebesgut handeln könnte. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Werbung

Partner

Facebook