MEF Livestream

(TK) Pockau - Im Ortsteil Pockau parkte am 28. November 2014, zwischen 8.30 Uhr und 15.30 Uhr, am Fahrbahnrand der Flöhatalstraße, Höhe Malergeschäft „Hempfling“, ein schwarzer Ford Fiesta. Während dieser Zeit stieß ein bisher unbekannter Pkw, vermutlich rot lackiert, gegen den Ford und verursachte an diesem Sachschaden in Höhe von ca. 1 000 Euro. Es werden Zeugen gesucht, die Angaben zum Unfallhergang bzw. zum unbekannten Unfallverursacher machen können.

Unter Telefon 03735 606-0 nimmt das Polizeirevier Marienberg Hinweise entgegen.

0
0
0
s2smodern

(FL) Witzschdorf - Der 53-jährige Fahrer eines roten Citroen C4 befuhr am 5. Dezember 2014, gegen 17.05 Uhr, die Straße Zschopenthal in Richtung Hennersdorf. Etwa 800 Meter nach dem Abzweig Witzschdorf kam ihm auf einer Geraden ein bisher unbekannter weißer Pkw Mercedes ohne abzublenden und teilweise auf seiner Fahrspur entgegen.

Der Citroen-Fahrer wich daraufhin nach rechts aus, konnte aber einen seitlichen Zusammenstoß mit dem Mercedes nicht verhindern. Der unbekannte Mercedes-Fahrer setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. An der Unfallstelle konnte das Gehäuse des linken Außenspiegels des Mercedes sichergestellt werden. Am Citroen entstand bei dem Unfall Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Es werden Zeugen gesucht, die Angaben zum Unfallhergang bzw. zum unbekannten Pkw Mercedes und dessen Fahrzeugführerin machen können. Hinter dem Mercedes sollen zwei weitere Pkw gefahren sein. Eventuell können diese Fahrzeugführer zum Unfall Angaben machen.

Unter Telefon 03735 606-0 nimmt das Polizeirevier Marienberg Hinweise entgegen.

0
0
0
s2smodern

(FL) Reitzenhain - Eine Streife der Bundespolizei stoppte am Montagmorgen, gegen 4 Uhr, auf der Bundesstraße 174 einen Renault Twingo. Bei der Kontrolle des 53-jährigen Fahrers stellte sich heraus, dass der Mann keine Fahrerlaubnis besitzt.

Der Kleinwagen war zudem bis unter‘s Dach voll mit allerlei Sachen, für die weder der Fahrer noch sein Beifahrer (54) einen Eigentumsnachweis erbringen konnten. Die Ladung bestand aus zwei Sätzen Pkw-Aluräder, einer Motorsense, einer elektrischen Heckenschere, einer Kettensäge, einem Motorradsturzhelm, einer Kabeltrommel und einem Eimer mit verschiedenem Werkzeug.

Es wurde eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis aufgenommen. Die beiden Männer befinden sich derzeit noch im Polizeirevier Marienberg, um die Herkunft der Sachen in dem Pkw zu klären.

0
0
0
s2smodern

(FL) Zschopau – In einem Garten in der Straße Zum Alten Badeplatz waren in der Zeit vom 3. Dezember 2014 bis zum 6. Dezember 2014 Diebe zugange. Aus einem Fischteich entwendeten sie ca. 10 Fische, darunter sechs bis sieben Goldfische. Aus einem Gewächshaus wurde zudem noch eine Wildkamera gestohlen.

Der Wert des Diebesgutes beträgt insgesamt ca. 250 Euro. Der Sachschaden wurde auf ca. 280 Euro geschätzt.

0
0
0
s2smodern

(FL) Lengefeld – Eine Pkw-Fahrerin (58) rief am Sonnabend, gegen 18.30 Uhr, die Polizei zur Oederaner Straße in Lengefeld. Zwei Männer hatten mit einem Flaschenwurf ihren Pkw Peugeot im Vorbeifahren beschädigt. An dem Peugeot entstand dadurch ein Schaden von ca. 1 000 Euro.

Die eingesetzten zwei Polizeistreifen trafen in der Straße Oberer Teil auf zwei Männer, auf die die abgegebene Beschreibung passte. Als die vier Beamten die Tatverdächtigen (19, 20) ansprachen, gingen diese sofort äußerst aggressiv auf die Polizisten los. Die Beamten (w: 37/m: 48, 51, 57) erlitten dabei leichte Verletzungen.

Ebenfalls durch Tritte entstand an einem Streifenwagen ein Schaden von ca. 2 000 Euro. Mit Hilfe von Zeugen konnten die beiden offensichtlich alkoholisierten Tatverdächtigen schließlich gestellt und festgehalten werden. Sie wurden zum Revier gebracht und nach den ersten polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

0
0
0
s2smodern

(FL) Marienberg – Am Sonntag, dem 30. November 2014, befuhr gegen 16 Uhr ein unbekannter Pkw die Zschopauer Straße durch das Stadttor und bog dann nach links ab. Dabei stieß das Fahrzeug gegen einen Poller. Der Pkw soll daraufhin ein Stück rückwärts gefahren sein, um dann zu beschleunigen und über den Poller weiter in Richtung Lauta auf die B 174 zu fahren.

Beim Fahrzeug könnte es sich um einen kleinen Pkw in heller Farbe und mit Freiberger Kennzeichen (FG - …) gehandelt haben. Dieser müsste im Frontbereich und am Unterboden beschädigt sein. Zum Unfallzeitpunkt sollen sich mehrere Personen in der Nähe aufgehalten haben.

Die Polizei in Marienberg bittet darum, dass sich Zeugen des Unfalls unter Telefon 03735 606-0 melden.

0
0
0
s2smodern

Werbung

Partner

Facebook