MEF Livestream

(TK) Zschopau - Am Dienstagabend informierte die Leiterin eines Marktes in der Chemnitzer Straße die Polizei über einen Diebstahl. Drei Unbekannte hatten gegen 20.15 Uhr mehrere Werkzeuge in eine Reisetasche gesteckt und waren aus dem Markt geflüchtet. Anschließend fuhren sie mit einem schwarzen Pkw mit roter Aufschrift auf der rechten Seite davon. Bei der eingeleiteten Tatortbereichsfahndung stellten Polizeibeamte gegen 20.45 Uhr den beschriebenen Pkw, einen Fiat Punto, mit fünf Personen auf der B 174 in Großolbersdorf fest. Die Fahrzeuginsassen (m:18, 26, 26, 29; w: 31) wurden vorläufig festgenommen. Drei der Männer (18, 26, 26) konnten als Tatverdächtige ermittelt werden.

Bei der Durchsuchung des Pkw stellten die Beamten unter anderem neun Akkuschrauber, eine Heißklebepistole, Spirituosen und Lebensmittel sicher. Der Wert des mutmaßlichen Diebesgutes beträgt ca. 700 Euro. Nach Abschluss der ersten polizeilichen Maßnahmen konnten alle fünf Personen das Polizeirevier verlassen. Die Ermittlungen dauern an.

0
0
0
s2smodern

(TK) Pockau-Lengefeld - Die 47-jährige Fahrerin eines Seat Ibiza war am Montag, gegen 22.35 Uhr, in der Nennigmühle von Olbernhau in Richtung Pockau unterwegs. In Höhe Haus-Nr. 14 kam der Pkw nach rechts von der Straße ab, fuhr in den Straßengraben, kippte um und blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrerin kam mit dem Schrecken davon. An Ihrem Pkw und einem angrenzenden Zaun, mit dem der Seat kollidiert war, entstand Sachschaden von insgesamt ca. 8 500 Euro.

0
0
0
s2smodern

(TK) Großrückerswalde - Die Marienberger Straße in Richtung Marienberg befuhr am Montag, gegen 10.55 Uhr, die 66-jährige Fahrerin eines Pkw Ford. Kurz nach der Einmündung Alte Annaberger Straße kam der Ford nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem Straßengeländer. Dabei erlitt die 66-Jährige leichte Verletzungen. Am Pkw entstand mit ca. 5 000 Euro Totalschaden. Das Geländer wurde auf einer Länge von ca. 10 Metern beschädigt (ca. 3 000 Euro Schaden).

0
0
0
s2smodern

(FL) Reitzenhain – In Zusammenarbeit mit der Bundespolizei wurde am Freitagabend, gegen 22.00 Uhr, ein 40-Jähriger mit seinem PKW in Reitzenhain auf der Ernst-Thälmann-Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft fest, ein Test ergab einen vorläufigen Wert von 2,52 Promille.

Auch der vorgezeigte Führerschein warf Fragen auf. Allerdings verblieb dieser ebenso wie der Fahrzeugschlüssel bei der Polizei, der Opel Astra blieb auch stehen.

0
0
0
s2smodern

(FL) Zschopau – Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes quollen am Sonnabend, gegen 18.25 Uhr, aus dem Motorraum eines abgestellten Renault Laguna Flammen und Rauch. Zwei Zeugen (24, 25) bemerkten dass, holten aus dem nahe gelegenen Baumarkt zwei Feuerlöscher und erstickten die Flammen, ohne die Motorhaube zu öffnen. Die Freiwillige Feuerwehr Gornau öffnete dann die Motorhaube und löschte den Brand endgültig. An dem Pkw entstand ein geschätzter Schaden von ca. 2000 Euro. Verletzt wurde niemand.

0
0
0
s2smodern

(FL) Pockau – Eine 18-Jährige befuhr mit einem Opel Corsa am Sonnabend, gegen 17.40 Uhr, die Olbernhauer Straße aus Richtung Stadtmitte in Richtung Olbernhau. In Höhe des Hausgrundstücks 29 kam dem Opel ein unbekanntes Fahrzeug entgegen. Nach einem Überholmanöver kollidierte dieses Fahrzeug mit dem Opel. Beide Autos streiften sich an den Außenspiegeln. Der Schaden am Opel beträgt ca. 150 Euro. Bei dem unbekannten Fahrzeug könnte es sich um einen Pkw oder einen Kleintransporter gehandelt haben.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Angaben zum Unfallhergang, dem unbekannten Fahrzeug und dessen Fahrer machen können. Hinweise nimmt die Polizei Marienberg unter Telefon 03735 606-0 entgegen.

0
0
0
s2smodern

Werbung

Partner

Facebook